Quinn Fabray

 Quinn Fabray - Dianna Agron

Quinn gehört zu den Cheerios. Am ende der ersten folge sieht Quinn, wie Finn und Rachel gemeinsam Don't stop believing singen.
Das ist einer der gründe, warum sie dem Glee - club beitreten möchte.
Als Ms. Sylvester Quinn aus dem Team wirft, weil sie schwanger ist, stellt sich jedoch herraus das Quinn gerne ein mitglied des Glee - clubs ist. Denn dort hat sie freunde, die für sie da sind und es macht ihr spaß zu singen.
Eine zeit lang wohnt sie bei Finn und seiner Mutter, weil ihre Eltern sie , aufgrund ihrer schwangerschaft, herraus geworfen haben.

Quinn hat eine feste Beziehung mit Finn und liebt ihn sehr. Sie sagt ihm, dass er der Vater ist, was in wahrheit gar nicht stimmen kann da die beiden niemals miteinander geschlafen haben. Der Vater ist in wirklichkeit Puck. Der grund warum sie miteinander geschlafen haben: Puck war betrunken und Quinn fühlte sich fett. Und nun wird sie Mutter eines Mädchens.

 

17.1.10 22:25

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen